joomla templates top joomla templates template joomla
  • header1
  • header12
  • header10
  • header9
  • header11
  • header8
  • header5
  • header2
  • header4
  • header3
  • header7

99. Geburtstag Alfred Hock – unermüdlich für den Verein im Einsatz

Am Sonntag, dem 06.01.19, feierte der Luftsportclub Karlstadt auf dem Segelfluggelände am Saupurzel den 99 Geburtstag des langjährigen Mitglieds Alfred Hock, der am 5. Januar 99 Jahr alt wurde.

Das wurde vom LSCK zum Anlass genommen eine kleine Feier für Alfred Hock, zusammen mit den Mitgliedern, Freunden und Verwanden auszurichten. Als Dank für die vielen Jahre, die er dem Verein schon treu ist und für eine immerwährende Hilfsbereitschaft bei notwendigen Arbeiten im Verein, wurde Ihm ein Segelflug im Doppelsitzer geschenkt, in dem er an seinem Geburtstag seine Heimat von oben betrachten konnte. Für ihn bedeutet die Fliegerei sehr viel und er fühlt sich in der Luft sehr wohl. Er selbst erlernte das Fliegen noch vor dem zweiten Weltkrieg am Saupurzel und erzählt oft den jüngeren Mitgliedern von der damaligen Zeit und seiner Flugausbildung.

Für den Flug wurde der Hochleistungsdoppelsitzer Duo Discus aufgerüstet. Zusammen mit dem ersten Vorsitzenden Burkhard Vogel wurde Alfred auf 1200 m Höhe über den Flugplatz geschleppt. Von dort gleiteten sie über die Mainfränkische Platte in Richtung Lohr, über Steinfeld, Urspringen, Duttenbrunn nach Zellingen/Retzbach und über Himmelstadt wieder zurück nach Karlsstadt zum Flugplatz. Der Himmel hat mitgespielt und für diese Flugzeit die untere Wolkendecke geöffnet, damit diese Flughöhe erreicht werden konnte. Nach der Landung auf dem Saupurzel erwartete ihn ein Sektempfang mit anschließendem Kaffee und Kuchen. In geselliger Runde, zusammen mit seiner Familie, Freunden und Vereinsmitgliedern wurde ein paar Stunden gefeiert. Während der Feier hat er noch sein Gedächtnistraining der Gesellschaft vorgeführt und sein Telefonkarteikarten unter den Gästen verteilt, die ihm dann die 280 auswendig gelernten Telefonnummer abfragen konnten. Bei einer falschen Antwort hat er einen Flagtaler versprochen. Leider hat niemand einen gewonnen.

Alfred, der den Verein schon seit 27 Jahren unterstützt, hilft immer, sobald Arbeit anliegt. Dieses Jahr erneuerte er beispielsweiße die Oberfläche der Tische im Außenbereich und nähte den Pavillon vor dem Clubheim neu. Aus diesem Grund dankt der Luftsport-Club Alfred für sein großes Engagement und für seinen unermüdlichen Einsatz rund um den Verein. Der LSCK wünscht ihm weiterhin Gesundheit und die Vitalität für die nächsten Jahre.

AlfredGeburtstag

Geburtstag Alfred

AlfredGeburtsag03

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok