joomla templates top joomla templates template joomla
  • header3
  • header11
  • header12
  • header8
  • header5
  • header7
  • header1
  • header4
  • header10
  • header2
  • header9

Duo Discus

Unser Duo Discus ist ein doppelsitziges Leistungssegelflugzeug vom deutschen Hersteller Schemph-Hirth Flugzeugbau, das sich ideal für Überland- und Leistungsflüge sowie Wettbewerbe eignet.

Technische Daten:

Anzahl Sitze: 2
Rumpflänge: 8,62 m

Spannweite: 20.00 m
Flügelfläche: 16,40 qmv

Leergewicht: 420 kg
Fluggewicht: 700 kg

Flächenbelastung: 29,9 - 42,7 kg/qm
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Mindestgeschwindigkeit: 58-60 km/h
Sinkgeschwindigkeit: 0,58 m/s

Beste Gleitzahl: 45 bei 100-103 km/h

duo-discus

Der Tragflügel (in GFK-Sandwich-Bauweise mit Holmgurten aus Kohlefaser-Rovings) ist 4-teilig. Mit abgenommenen Außenflügeln hat der Duo Discus nur 16,25 m Spannweite und ist deshalb gut zu hangarieren und in Anhängern üblicher Länge zu transportieren. Der Anschluss der Querruder, der Bremsklappen und der Wasserballastbetätigung erfolgt automatisch bei der Montage, die mit Hilfe einer Flügelstütze ohne weiteres zu dritt erfolgen kann.

Der Rumpf (in GFK-Schalenbauweise mit Stahlrohr-Zentralgerüst) hat ein einziehbares Hauptrad (380x150) und ist mit einer einteiligen, seitlich klappbaren und abwurfsicheren Kabinenhaube ausgestattet. Das Cockpit bietet einen sehr bequemen "Arbeitsplatz" mit viel Beinfreiheit, praktische Armauflagen, Kopfstützen und im Flug verstellbare Pedale.

Der Duo Discus besitzt harmonische Flugeigenschaften und perfekte Ruderabstimmung. An guten Tagen können mit dem Duo Strecken von mehreren hundert Kilometern erreicht werden. Er hat ein einziehbares Fahrwerk, kann 200 Liter Wasser als Ballast mitführen, hat eine Utility-Zulassung und ist in der XL Ausführung auch für den einfachen Kunstflug zugelassen. Die United States Air Force Academy setzt ihn unter der Bezeichnung TG-15A bei Segelflugwettbewerben ein.

Ende März 2010 gab Schempp-Hirth die Auslieferung des 600. Exemplars der Baureihe bekannt.

DuoDiscus